SC Offheim – RSV Würges        0:3   (0:3)

Die Geschichte des Spieles ist schnell erzählt: Die Gäste aus Würges zeigten von der ersten Minuten an, dass sie nicht ohne die drei Punkte die Rückreise in den Goldenen Grund antreten wollten. Vor allem im spielerischen Bereich waren sie den Gastgebern überlegen. Durch einige sehr durchdachte Spielzüge und einem direkt verwandelten Freistoß durch Meuth führten Sie zur Halbzeit verdient mit 3:0.
In Halbzeit Zwei konnte der SCO das Spiel zwar offener gestalten, was aber auch daran lag, dass der RSV sich zurückzog und auf Konter lauerte. Aber etwas Zählbares kam für die Gastgeber nicht heraus.

SC Offheim: Ibel, Kunz, Müller, Schwertel, Jung, Simsek, Weber, Bah, Köroglu, Grebnev, Subasi  (Hoferichter, Meurer)

RSV Würges: Rock, Pickhardt, Helling, Meuth, Malicha, Szekely, Bücher, Reitz, Nukovic, Fries, Diehl

Schiedsrichter: Dominique Neiss (Hettenhain)

Tore: 0:1 Manuel Meuth (18. Min.), 0:2 Alen Nukovic (34. Min.), 0:3 Manuel Meuth (45. Min.)

Zuschauer: 40

 

Quelle: FLW24.de

 


 

Zum Seitenanfang