Nach zehn Jahren kehrt Michael „Mora“ Morawiec-Zingel zum RSV Würges zurück. Mora ist in der Jugend des RSV groß geworden und war jahrelang Stammtorhüter in der Verbands- und Hessenligamannschaft der Roten. Nach der  Saison 2006/2007 wechselte der heute 39jährige zum Gruppenligisten RSV Weyer und war zuletzt als Torwarttrainer bei der U19 der Eisbachtaler Sportfreunde tätig.

Mora wird ab sofort als Torwarttrainer und auch zweiter Keeper hinter Jens Rock zur Verfügung stehen. Damit wird die prekäre Torwartlage entschärft, die sich nach dem kurzfristigen Wechsel von Ersatztorwart Nico Emanuel Ende  August ergeben hat.

Mora war nach dem Besuch des Heimspiels gegen TuRa Niederhöchstadt auf die Lage aufmerksam geworden und bezeichnet es als Herzensangelegenheit, seinem Heimatverein zu helfen. Mit Krisztian Szekely, Manuel Meuth und Erik Diehl stehen noch drei seiner ehemaligen Mitspieler im Kader des RSV Würges.

Herzlich Willkommen zurück, Mora!

                                                                     

Zum Seitenanfang