Bereits am Sonntag, den 23.06.2019 bat das Trainerduo Daniel Hassler und Michael Morawiec-Zingel die Gruppenligamannschaft nach einem gemeinsamen Frühstück zum Trainingsauftakt. Neben den zahlreichen Einheiten wurden bisher vier Testspiele vereinbart:

Dienstag, 02.07.2019 um 19:30 Uhr
FC Burgsolms – RSV Würges       4:3     Tore: Christopher Weber (2), Tillmann Stillger

Sonntag, 07.07.2019 um 17:00 Uhr
TuS Frickhofen – RSV Würges     0:3     Tore: Ali-Reza Kazerooni (2), Mark Fries

Sonntag, 14.07.2019 um 17:00 Uhr
RSV Würges – TSG Niederrad     1:3     Tor: Mazlum Sayan

Mittwoch, 17.07.2019 um 20:00 Uhr
FC Neu-Anspach – RSV Würges     4:1     Tor: Ali-Reza Kazerooni

Mit Philipp Bücher (SV Wallrabenstein), Miguel Guerreiro-Chaparro (1. FSV Schierstein 08), Jermaine Pedraza (SV Walsdorf), Dennis Helling (SV Weiterstadt), Alen Nukovic (1. FC Königstein), Nico Reitz (SG Ahlbach/Oberweyer) und Lukas Hohly (FSG Dauborn/Neesbach) haben sich sieben Spieler vom RSV Würges verabschiedet. Roman Schmick und Manuel Meuth werden zudem nur noch als Standby zur Verfügung stehen.

Natürlich kann man auch einige Neuzugänge bei den Roten begrüßen:
Sahin Acar (Türkischer SV Wiesbaden), Dustin Erwe (SV Erbach), Daniel Klaus (SC Offheim), Tillmann Stillger (FCA Niederbrechen) und Christopher Weber (TSG Wörsdorf) stoßen neu hinzu. Aus der zweiten Mannschaft des RSV wird Endrit Loshaj hochgezogen und aus der eigenen Jugend des JFV Hünstetten/Würges kommen mit Luca Schäfer und Florian Maniera zwei hoffnungsvolle Talente hinzu.