Die besten hessischen E-Juniorenteams trafen am Samstag den 25. Juni 2016 auf dem Sportgelände des RSV Würges aufeinander. Aus sechs Regionen und 32 Fußballkreisen des HFV durften die 16 stärksten Mannschaften teilnehmen. Wie gewohnt war beim traditionellen Wolfgang-Schlosser-Cup Vielseitigkeit gefragt. Die Nachwuchskicker von FSV Frankfurt wurden am Ende zum Sieger gekürt. Die Plätze zwei und drei belegten die Teams von SG Bruchköbel und SC Viktoria Griesheim.

 



Bei der inoffiziellen Hessenmeisterschaft für E-Junioren gibt es eine Besonderheit. Neben dem Turnier mit 16 Teams in 4 Gruppen, bei dem sich die hessischen Talente im Duell sieben gegen sieben gemessen haben, musste jede Mannschaft auch noch vier Stationen des DFB-Fußballabzeichen durchlaufen. Fünf Spieler von jedem Team durften Ihr können an den Stationen Dribbelkünstler, Ballzauberer, Flankengeber und Elferkönig beweisen. Die Zusatzwertung garantierte Spannung bis zum Schluss. Denn erst bei der großen Siegerehrung zum Abschluss des Turnieres wurde die Summe aus den Punkten der Feldspiele und denen des Technikparcours gebildet und so der Gesamtsieger ermittelt. Auch das E-Juniorenteam vom RSV war mit am Start, hier ist man kurzfristig für ein ausgefallenes Team eingesprungen. Das von Markus Diehl und Markus Urbatschek betreute Team, konnte den Tag mit einem sehr ordentlichen 11. Platz abschließen.



Zum Glück spielte auch der Wettergott mit, pünktlich zu Turnierbeginn um 10.00 Uhr hörte es auf zu regnen. Ein paar kleine Schauer zwischendurch konnten den Spaß bei allen Beteiligten nicht trüben. Auf dem von Karl Bermbach bestens präparierten Rasenplatz fanden auf zwei Kleinfeld-Spielfeldern die Turnierspiele statt, die vier Stationen des DFB-Fußballabzeichens waren auf dem Kunstrasen aufgebaut. Diese Stationen wurden von Mitgliedern der Jugendabteilung des RSV besetzt und betreut. Natürlich wurden die rund 300 Gäste, wie gewohnt beim RSV, vom Wirtschaftsausschuss bestens mit Speis und Trank versorgt. Der RSV Würges bedankt sich ganz herzlich bei allen fleißigen Helfern, die zu dieser sehr gelungene Veranstaltung beigetragen haben. (Ingo Hörning)

 


 

Unterstütze auch Du unsere Partner:

Autohaus Müller

Die Ferien- und Feiertage
in Hessen 2017



Osterferien 2017:
03.04. - 15.04.2017

Sommerferien 2017:
03.07. - 11.08.2017

Herbstferien 2017:
09.10. - 21.10.2017

Weihnachtsferien 2017/2018:
24.12.2017 - 13.01.2018

 
Sonstige Feiertage 2017:

14.04.2017:
Karfreitag
17.04.2017: Ostermontag
01.05.2017: Tag der Arbeit
25.05.2017: Christi Himmelfahrt
05.06.2017: Pfingstmontag
15.06.2017: Fronleichnam
03.10.2017: Tag der Deutschen Einheit
31.10.2017: Reformationstag
25.12.2017: 1. Weihnachtsfeiertag
26.12.2017: 2. Weihnachtsfeiertag

 

 
 
 
Zum Seitenanfang