FC Schwalbach – VfJ Hünstetten/Würges 4:3   (3:3)

Beim Duell der beiden Teams aus dem vorderen Tabellendrittel erleben die Zuschauer eine temporeiche und sehr turbulente erste Halbzeit. Schon nach wenigen Minuten gehen die Gäste in Führung.

VfJ Hünstetten/Würges – FC Eddersheim           5:0  (3:0)

Den Rückrundenauftakt müssen beide Teams bei widrigen Wetterbedingungen bestreiten, eine Stunde vor Spielbeginn zieht starker Nebel in die FIDIEX-Arena am Forsthaus herein.

VfJ Hünstetten/Würges – JSG Hünf./Brechen/Weyer  0:1  (0:0)

Schon nach wenigen Minuten ist zu erkennen, dass das Tabellenschlusslicht aus dem Goldenen Grund nicht gekommen ist um Gastgeschenke zu verteilen. Joscha Arnold hat mit einem Schuss aus 14 m von schräglinks die erste Möglichkeit für die JSG, Torwart Nico Emanuel wehrt aber zur Ecke ab (6.).

JFV Idstein/Waldems – VfJ Hünstetten/Würges  0:1  (0:0)

Das Gruppenligaderby auf dem, für die Jahreszeit, bestens präparierten Rasenplatz in Walsdorf beginnt verheißungsvoll. Max Theile kommt schon früh, nach Flanke von Nico Weimer, am langen Pfosten aus 5 m für den VFJ zum Abschluss, verzieht aber knapp (4.).

 FV 02 Biebrich - VFJ Hünstetten/Würges
3:2 (3:1)

Das Spiel auf dem Kunstrasenplatz in Biebrich begann mit 30minütiger Verspätung, da bereits seit dem Morgen etliche Jugendmannschaften aktiv waren und sich dadurch alles etwas verzögert hatte.

Zum Seitenanfang