Drei ereignisreiche Tage (Freitag, 17.08. bis Sonntag, 19.08.) liegen hinter uns und wir sind wieder mal um einige Erfahrungen reicher geworden, obwohl das für unser Alter (Karlheinz und ich sind mit 131 Jahren nun wahrlich keine Greenhorns mehr) eigentlich ziemlich außergewöhnlich ist. Unsere Erfahrungen sind, kurz gefasst, diese: - Wenn Kinder im Sand spielen dürfen, dann freuen sie sich - Wenn Erwachsene im Sand spielen dürfen, freuen sie sich tierisch, weil sie maulwurfartige Manieren annehmen dürfen - Wenn Mütter, Väter, Kinder, Frauen oder Männer beim Beachsoccer zuschauen, freuen sie sich diebisch, denn endlich sind ihre Kinder, Eltern oder Partner mal hinter Gittern - Uwe hat sich gefreut, wieder mal Ansager und DJ zu sein und bei kleinen Verletzungen das „Heile, heile Gänsje“ intonieren zu können - Hermann hat sich hinter der Theke sehr gefreut, weil seine Pommes so gelobt wurden - Marion und Edi waren froh, dass Ede und der Wagner-Clan nach Mitternacht endlich heim gingen - Caroline und Martina haben gezeigt, dass man auch ohne Sand Kinder belustigen kann - Achim fand den Bibelspruch – „Wenn ihr nicht werdet wie die Kinder, könnt ihr nicht ins Himmelreich eingehen“ – sehr lustig und hat andere ständig nass gespritzt - AH- und Hobby-Teams hatten so viel Spaß, dass sie sogar nach Niederlagen noch lachten und sich zum Gruppenfoto stellten - Erich war froh, dass sein aufgebauter Soccer-Court den wilden Anstürmen seiner RSV-Oldies stand hielt und lachte sich darüber ins Fäustchen, dass er zu den zahlenmäßig unterlegenen städtischen Bediensteten übergewechselt war und seine eigenen Kumpels besiegte - Karlheinz und ich haben uns nach einigen Enttäuschungen – 8 Mannschaften (darunter 5 von unserem Jugendförderverein-Partner Hünstetten) waren nicht angetreten – am Ende doch noch zu einem Lächeln durchgerungen, weil alle Beteiligten Idee und Durchführung des Turniers großartig fanden - Alle hatten nicht nur Spaß, alle haben auch die Selbstverpflichtungserklärung „Nein zu Diskriminierung und Gewalt im Fußball“ unterschrieben und an allen 3 Tagen eingehalten Dazu sagt das ganze veranstaltende „Spaß-Team“: C h a p e a u!

Unterstütze unsere Partner

Die Ferien- und Feiertage
in Hessen 2017



Sommerferien 2017:
03.07. - 11.08.2017

Herbstferien 2017:
09.10. - 21.10.2017

Weihnachtsferien 2017/2018:
24.12.2017 - 13.01.2018

 
Sonstige Feiertage 2017:

01.05.2017: Tag der Arbeit
25.05.2017: Christi Himmelfahrt
05.06.2017: Pfingstmontag
15.06.2017: Fronleichnam
03.10.2017: Tag der Deutschen Einheit
31.10.2017: Reformationstag
25.12.2017: 1. Weihnachtsfeiertag
26.12.2017: 2. Weihnachtsfeiertag

 

 
 
 
Zum Seitenanfang