Nicht nur unsere B-Juniorinnen haben tolle Erfolge gefeiert, auch unsere C-Junioren konnten sich einen Titel sichern. Neben der Vizemeisterschaft der C2-Junioren in der Kreisklasse Rheingau-Taunus haben die C1-Junioren in einer spannenden Meisterschaftsrunde den Titel in der Kreisliga Rheingau-Taunus gewonnen und damit den Aufstieg in die Gruppenliga Wiesbaden geschafft. 

Am Ende der Runde lag man hauchdünn mit einem Punkt vor dem ärgsten Konkurrenten 1. FC Kiedrich. Schlüssel zum Titel war der 1:0 Erfolg im direkten Aufeinandertreffen am 16. Spieltag bei den Rheingauern, obwohl man im Hinspiel zuhause noch mit 2:6 unterlegen war. So sprang man kurz vor Saisonende an die Spitze und gab diese auch in den letzten beiden Spielen nicht mehr her.

Der RSV Würges gratuliert den Spielern und ihren Trainern Carsten Demele und Kristoffer Weinandy zum Titel und wünscht viel Erfolg in der Gruppenliga!!!

 

Nach dem Kreispokalsieg über den VfR Limburg 07 stand nur wenige Tage später das Finale des Regionalpokals Wiesbaden für unsere Juniorinnen auf dem Programm. Gegner in Schwalbach a.Ts. war der Ligakonkurrent FC Germania Schwanheim. Wie schon in der Punktrunde verlief die Partie sehr einseitig zu Gunsten des JFV, die bereits zur Halbzeit mit 7:0 in Führung lagen. Auch in der zweiten Halbzeit hatte die Germania der körperlichen und spielerischen Überlegenheit der Würgeser Mädchen nichts entgegen zu setzen und kassierte noch weitere sechs Gegentore, kam aber auch zu einem Ehrentreffer. So hieß es am Ende 13:1 in dem sehr fairen Match, mit dem Schiedsrichter Marcus Fleckenstein keine Probleme hatte.

 

Vor dem Heimspiel der C-Junioren des JFV Hünstetten/Würges gegen die JSG Hallgarten/Hattenheim/Oestrich lief die Heimmannschaft zusammen mit ihren Trainern Markus Diehl und Albert Urban mit einem Banner auf: „Nein zu Aggressivität und Gewalt auf dem Fußballplatz!“.

Hintergrund war der durch die Medien bekanntgewordene Angriff auf einen Schiedsrichter im Kreis Dieburg. Da dies kein Einzelfall war und auch im Jugendbereich vermehrt aggressive Stimmung herrscht, die meistens von außen hereingetragen wird, wollte das Team ein Zeichen setzen und sich ganz klar gegen Aggressivität und Gewalt auf und neben dem Fußballplatz positionieren.

Und ohne Schiedsrichter wäre ein Fußballspiel ohnehin nicht möglich.

 

Unsere D2-Junioren der JFV Hünstetten/Würges können sich kurz vor Weihnachten schon über ein Geschenk freuen: Die Mannschaft von Markus Zey und Markus Urbatschek wurde mit neuen blau-schwarzen Trainingsanzügen ausgestattet, die von "Gino's Barbiersalon" in Bad Camberg gespendet wurden.

Die beiden Trainer mit ihren Kindern sagen: Vielen Dank, lieber Gino!

 

Die C1-Junioren des VfJ Hünstetten/Würges verbrachten vom 30.05. – 01.06.2019 drei ereignisreiche Tage bei einem internationalen Turnier in Bensheim. Nachdem man am Anreisetag das Quartier bezogen und sich beim Abendessen gestärkt hatte, ging es mit der großen Eröffnungsfeier los. Aufgeteilt nach Nationen zog man ins Stadion ein und wurde von zahlreichen Zuschauern empfangen.  Zum Abschluss der Feier gab es noch ein riesiges Feuerwerk.

Die erste Nacht war schnell vorbei, denn bereits um 09:30 Uhr stand der Turnierstart auf dem Programm. Hier erzielte man gegen ein französisches Team ein 1:1 Unentschieden. Danach traf man auf zwei niederländische Mannschaften, wo man sich durch ein 1:0 und ein 0:0 Hoffnungen auf das Viertelfinale machen durfte. Im abschließenden Spiel gegen eine belgische Mannschaft unterlag man jedoch mit 0:2 und wurde am Ende „nur“ Gruppendritter.

Am nächsten Tag standen die Platzierungsspiele an, wo es um die Ränge 9 bis 16 ging. Hier unterlag man zunächst der Spvgg. Dietesheim im Elfmeterschießen.  Danach wartete ein altbekannter Gegner aus der Vorrunde, gegen den man ebenfalls erst im Elfmeterschießen unterlag.



Nach der Siegerehrung, wo alle Mannschaften geehrt wurden, ging es nach 2 ½ anstrengenden Tagen wieder nach Hause.

Die Trainer Markus Diehl und Albert Urban bedanken sich bei ihren Jungs und einem Mädel für die tolle Abschlussfahrt! Nicht nur auf dem Fußballplatz, sondern auch daneben hat sich die Truppe vorbildlich verhalten! Ein Dank geht auch an die zahlreichen Eltern, die am zweiten Tag nach Bensheim kamen, um das Team zu unterstützen.

 

Unterstütze unsere Partner

Die Ferien- und Feiertage
in Hessen 2022

 

Herbstferien
24.10. - 29.10.2022

Weihnachtsferien
22.12.2022 - 07.01.2023

 

Sonstige Feiertage 2022:

03.10.2022  Tag der deutschen Einheit
25.12.2022  1. Weihnachtstag
26.12.2022  2. Weihnachtstag

Zum Seitenanfang