Für unsere Jugendtanzgruppe „Liberinati“ suchen wir  ab spätestens Sommer 2020  1-2 neue Trainerinnen.

Leider können unsere derzeitigen Trainerinnen die Tanzgruppe aus Zeitgründen ab nächstem Jahr nicht weiter trainieren. Deshalb suchen wir bereits jetzt nach interessierten Trainerinnen, die Lust und Spaß an dieser Aufgabe hätten. Gerne können sich auch jüngere Menschen mit ein wenig Erfahrung in diesem Bereich bei uns melden.

Unsere Tanzgruppe besteht seit vielen Jahren und bereichert regelmäßig unsere drei Fastnachtssitzungen in Würges. Zurzeit trainieren dort ca. 15 Mädchen mit viel Spaß und immer wieder neuen Ideen für Tanz und Choreografie. Die Gruppe steckt schon voll in der Vorbereitung für die Fastnachtssaison 2020 und die bevorstehenden Jubiläumsfeierlichkeiten zu „100 Jahre RSV Würges“. Gerne könnte die  aktuelle Saison auch schon von neuen Trainern teilweise mitbegleitet werden um zu sehen, wie es bei uns so läuft und um den späteren Übergang einfacher zu gestalten.

Wer Interesse hat kann gerne die Trainerinnen ansprechen, über die Homepage oder auch gerne direkt mit Nadja Urbatschek (0151-12740693) Kontakt aufnehmen.

 

LIBERINATI SUCHT NEUE COACHES! 

Für unsere Jugendtanzgruppe „Liberinati“ suchen wir ab spätestens nächsten Sommer 1-2 neue Trainerinnen. Leider können unsere derzeitigen Trainerinnen die Tanzgruppe aus Zeitgründen ab nächstem Jahr nicht weiter trainieren. Deshalb suchen wir bereits jetzt nach interessierten Trainerinnen, die Lust und Spaß an dieser Aufgabe hätten. Gerne können sich auch jüngere Menschen mit ein wenig Erfahrung in diesem Bereich bei uns melden. Unsere Tanzgruppe besteht seit vielen Jahren und bereichert regelmäßig unsere 3 Fastnachtssitzungen in Würges. Zurzeit trainieren dort ca. 15 Mädchen mit viel Spaß und immer wieder neuen Ideen für Tanz und Choreografie.

Die Gruppe steckt schon voll in der Vorbereitung für die Fastnachtssaison 2020 und die bevorstehenden Jubiläumsfeierlichkeiten zu „100 Jahre RSV Würges“. Gerne könnte die aktuelle Saison auch schon von neuen Trainern teilweise mit begleitet werden um zu sehen, wie es bei uns so läuft und um den späteren Übergang einfacher zu gestalten.

Wer Interesse hat kann gerne über die Homepage Kontakt aufnehmen, die Trainerinnen ansprechen oder auch gerne direkt mit Nadja Urbatschek (0151-12740693) Kontakt aufnehmen.


Mit neuen T-Shirts hat Waltraud Ochs, Schwiegermutter von Trainerin Nicole Ochs, die zahlreichen Mädels der RSV-Tanzgruppe „Liberinati“ ausgestattet. Da war die Freude nicht nur bei Enkelin Lara Ochs, sondern auch bei den anderen Mädels und Trainerin Michaela Brands riesengroß.

 

Die Tanzmädels und ihre beiden Trainerinnen bedanken sich ganz herzlich bei Waltraud!

 


 

LIBERINATI WIRD PUBLIKUMSLIEBLING

Beim Tanzwettbewerb der Oberselterser Showtanzgruppe "Dejá vu", der auch in diesem Jahr wieder im Kurhaus in Bad Camberg stattgefunden hatte, waren 13 Jugendtanzgruppen und 5 Kindertanzgruppen am Start. Mit dabei auch unsere Mädchentanzgruppen "Liberinati", die mit den Jüngeren (bis 10 Jahre) und den etwas Älteren (ab 11 Jahre) angetreten sind. Im Gegensatz zum letzten Jahr konnte man seine Platzierungen auf jeden Fall verbessern, schafften es die kleinen Liberinatis sogar auf´s Treppchen und wurden Dritter, während unsere großen Liberinatis mit dem 10. Platz zufrieden sein konnten. Gegen sehr gute Konkurrenzgruppen, die teilweise 2-3mal die Woche trainieren, war ganz einfach nicht mehr drin. Ein Sahnehäubchen gab es dann aber noch für unser jungen Tänzerinnen, denn "Liberinati klein" wurde unter allen Tanzgruppen zum Publikumsliebling gewählt. Mit ihrem Bobfahrerlied und den tollen Kostümen kamen sie bei den Zuschauern am besten an. Die Freude darüber war bei den Kleinen natürlich richtig groß...  

 

 



 

 

1. PLATZ BEIM SHOWTANZTURNIER VON DEJA VU

Auch die Zuschauer waren von den RSV Mädels begeistert

 
Damit haben wohl die wenigsten auf RSV Seite gerechnet: Bei ihrer 2. Teilnahme nach dem 9. Platz vom vergangenen Jahr überzeugte unsere Mädchentanzgruppe "LIBERINATI" nicht nur die Jury, sondern auch die Zuschauer in dem vollbesetzten Saal im Kurhaus Bad Camberg. Am Ende hieß es PLATZ 1 und obendrauf gab es noch den Preis für den "PUBLIKUMSLIEBLING"! Obwohl die Mädels mit ihrem Tanz "Cowboys und Cowgirls" bei den Zuschauern sehr gut ankamen und mit ihren Songs auf "Häuptling der Indianer" und "Hol das Lasso raus" für ausgelassene Stimmung sorgten und den Tanz sehr gut "performten", war man nach dem 9. Platz im Vorjahr lediglich darauf bedacht, das Ergebnis zu verbessern. Stattdessen wurde eine Platzierung nach der nächsten verlesen und als die TOP 3 erreicht wurden, war man schon völligst aus dem Häuschen. "Nachdem der 2. Platz vorgelesen und wir immer noch nicht genannt wurden dachten wir schon, dass die uns einfach vergessen haben!", so die Aussage von den beiden Trainerinnen Michaela und Nicole. Als dann der 1. Platz für Liberinati ertönte, war die Stimmung natürlich auf dem Höhepunkt. Doch selbst unsere Tanzmädels konnten das noch gar nicht so recht realisieren und schauten ungläubig in die Runde. Und obendrauf wählten die Zuschauer Liberinati noch als Publikumsliebling. Mehr geht nicht! 
 
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH für unsere Mädchen von LIBERINATI und die beiden Trainerinnen. Da hat sich die Arbeit und das viele Üben doch gelohnt!
 
 
Die erfolgreichen Tänzerinnen waren:
kleine Indianer: Lana Urbatschek, Sophie Limberger, Laura Weller, Enola Schuierer, Larissa Glasner und Marielle Busse.

Die Cowgirls: Chiara Schuierer, Alina Hirsch, Nele Gläßer, Elea Müller, Jule Liese, Tabea Wagner, Angelina Glasner, Analena Tomic, Laetitia Biel, Lara Ochs, Lotta Newiadomsky, Alyssa Brands, Luna Krüger. Krankheitsbedingt haben leider gefehlt die Nele Trautmann und Liv Riede.

Hier der ausführliche Bericht in der NASSAUISCHEN NEUEN PRESSE
 

 

Die Ferien- und Feiertage
in Hessen 2019



Weihnachtsferien
23.12.2019 - 11.01.2020

 
Sonstige Feiertage 2019:

Mi., 25.12.2019: 1. Weihnachtstag
Do., 26.12.2019: 2. Weihnachtstag

Zum Seitenanfang